Unterstützung beim Homeschooling!

Eltern haben jetzt die Aufgabe mit ihren Kindern die„Schule“ zu meistern. 

Ich kann mir vorstellen, dass es hierbei Schwierigkeiten gibt, die Kinder zu motivieren. 

Um die Situation einwenig aufzulockern kann man  mit Hilfe von Übungen aus der Evolutionspädagogik die Situation ein wenig lockern und Schwierigkeiten zu entgehen. Ich, als Evolutionspädagogin, stehe euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Viel Gesundheit wünscht euch Regina

Bei Fragen einfach melden unter 0664/1675377 oder regina.koestenbaumer@hotmail.com
www.lernpaedagogik-tirol.at

Hilfe bei Lernschwierigkeiten für Kinder im Bezirk Innsbruck

Potenziale kennenlernen und entfalten: Ein evolutionärer Lernprozess

Die Evolutionspädagogik ist einen besonders wirkungsvoller Weg in puncto zielgerichtete Hilfe bei Lernschwierigkeiten für Kinder. Ihnen können beispielsweise Ängste oder Konzentrationsprobleme zugrunde liegen. In meiner Praxis im Bezirk Innsbruck nutze ich das reichhaltige Potenzial dieses Ansatzes, um bei Schülerinnen und Schülern die jeweiligen individuellen Schwierigkeiten aufspüren zu können, um anschließend Blockaden zu lösen und Fähigkeiten sowie Talente entdecken und fördern zu. Denn Lernen ist Kopfsache!

Gut beraten bei Lernproblemen

Eine ausführliche Beratung ist der erster Schritt bei der Hilfe bei Lernschwierigkeiten. Ausgehend von der Tatsache, dass sie oft auf neuronale
Blockaden zurückzuführen sind, bin ich Ihre richtige Ansprechpartnerin beim Erkennen der typischen Verhaltensweisen wie Vergesslichkeit, Angstgefühle oder Konzentrationsschwierigkeiten. Im Anschluss daran wird den Lernproblemen individuell durch punktgenaue Interventionsmaßnahmen entgegengewirkt. Dabei beziehe ich mich auf die Erkenntnisse der Evolutionspädagogik.

Reine Übungssache: Bewegung bringt uns in Balance

Ein wichtiges Instrument der evolutionspädagogischen Hilfe bei Lernschwierigkeiten für Kinder sind Bewegungsübungen. Sie zielen darauf ab, die Vernetzung der betreffenden Bereiche im Gehirn zu verbessern, womit eine Optimierung der Wahrnehmungsfähigkeit sowie des Ausdrucks einhergeht. Dadurch kann eine Balance hergestellt werden, auf deren Basis eine ganzheitliche Entfaltung der menschlichen Talente gelingen kann. Infolgedessen können Lernschwierigkeiten häufig punktgenau bearbeitet und aufgelöst werden. Wesentlich ist dabei, die jeweiligen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler individuell zu berücksichtigen, um anschließend aus den vollen (Lern-)Potenzialen schöpfen zu können.

Innovative Lernbegleitung nach Maß

Entstanden ist das Konzept der Evolutionspädagogik vor rund dreißig Jahren in München. Entwickelt wurde es am dortigen Institut für Praktische Pädagogik von Lernberater Ludwig Koneberg basierend auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Lern- und Gehirnforschung. Das Ziel ist beispielsweise, Rückstände in der Entwicklung, ein auffälliges Verhalten und/oder Lernprobleme anhand einfach umzusetzender Übungen zu bearbeiten und infolge zu bewältigen. In meiner Praxis im Bezirk Innsbruck greife ich auf dieses Wissen zurück, um für jedes Kind eine maßgeschneiderte Hilfe bei Lernschwierigkeiten anbieten zu können.


Wertvolle Unterstützung bei Legasthenie und Dyskalkulie im Bezirk Innsbruck

Dieseinnovative Art der Hilfe bei Lernschwierigkeiten für Kinder wirkt sich ganzheitlich positiv aus. So können mittels der Evolutionspädagogik problematische Muster im Verhalten durchbrochen werden, wodurch mit dieser Methode auch das Selbstbewusstsein sowie das Vertrauen in sich selbst und seine Fähigkeiten
umfassend gestärkt wird. Das gilt unter anderem für Kinder, die aufgrund einer diagnostizierten Dyskalkulie oder Legasthenie einer kompetenten Hilfe bei Lernschwierigkeiten bedürfen. In meiner Praxis im Bezirk Innsbruck kläre ich Sie in angenehmer Atmosphäre gerne darüber auf, bei welchen Lernblockaden die Evolutionspädagogik die richtige Wahl darstellt.